Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie in diese Situation geraten sind oder wie Sie jemals darauf verwickelt wurden, hey, diese Person steht ein bisschen zu nahe oder fragt etwas zu persönliches? Wir sind sicher, dass Sie das haben, denn es ist vielen von uns passiert. Deshalb sind Grenzen aller Art ein Muss. Obwohl wir ab und zu jemandem missfallen müssen, wissen wir alle, dass es unvermeidlich ist. Dies sind Erfahrungen im Leben, auf die selbst berühmte Prominente gestoßen sind und die sich großzügig dazu geäußert haben.

Sie zeigen auch, dass diese Grenzen, Regeln und Grenzen grundlegende Richtlinien sind, die wir alle erstellen, um sichere und zulässige Verhaltensweisen anderer zu etablieren. Lesen Sie weiter, um diese bemerkenswerte Auswahl an Zitaten von renommierten Sportlern, Romanautoren, öffentliche Redner und mehr, und Sie, Freunde oder Lieben werden inspiriert und erleuchtet. Verwenden Sie sie, um motiviert zu sein und die Macht zu haben, die Grenze zu ziehen, wo Sie sich entscheiden. Sich zu äußern macht keine weniger netten oder guten Menschen.


Inhalt

  • 1 Die besten Zitate zu Grenzen
  • 2 Grenzen setzen Zitate
  • 3 Zitate über gesunde Grenzen
  • 4 Zitate zu Familien- und Beziehungsgrenzen
  • 5 Zitate über Grenzen respektieren

Beste Grenzen Zitate

  • Wenn wir es wagen, Grenzen zu setzen, geht es darum, den Mut zu haben, uns selbst zu lieben, auch wenn wir riskieren, andere zu enttäuschen. Brené Brown
  • Mauern halten alle draußen. Grenzen lehren sie, wo die Tür ist. Mark Groves
  • „Nein“ sagen zu können ist eine notwendige Zutat für einen gesunden Lebensstil. David W. Earle
  • Grenzen sind, vereinfacht gesagt, die Anerkennung von persönlichem Raum. Asa Don Brown
  • Wenn jemand deine Grenzen überschreitet, lässt er dich wissen, dass es egal ist, was du willst. Phil Gut
  • Hören Sie auf zu fragen, warum sie es weiterhin tun, und beginnen Sie zu fragen, warum Sie es weiterhin erlauben. Unbekannt
  • Wenn dich meine Grenzen beleidigen, dann bist du wahrscheinlich einer der Gründe, warum ich sie brauche. Steve Maraboli
  • Der Unterschied zwischen erfolgreichen Menschen und wirklich erfolgreichen Menschen besteht darin, dass wirklich erfolgreiche Menschen zu fast allem „Nein“ sagen. Warren Buffett
Grenzen zitieren zum Notieren und Teilen.

„Nein“ ist ein vollständiger Satz. Anne Lamont

Grenzen zitieren zum Notieren und Teilen.

Mauern halten alle draußen. Grenzen lehren sie, wo die Tür ist. Mark Groves

Grenzen zitieren zum Notieren und Teilen.

Wenn dich meine Grenzen beleidigen, dann bist du wahrscheinlich einer der Gründe, warum ich sie brauche. Steve Maraboli

  • Ihre persönlichen Grenzen schützen den inneren Kern Ihrer Identität und Ihr Wahlrecht. Gerard Manley Hopkins
  • Schlechtes Verhalten zuzulassen belohnt es. Belohntes Verhalten wird wiederholt. Warten Sie nicht, bis sich Ihre Wut konfrontiert. Darlene Lancer
  • Das Fehlen von Grenzen lädt zu Respektlosigkeit ein. Unbekannt
  • Sie bekommen, was Sie tolerieren. Henry Cloud
  • Wut ist unsere Reaktion auf die Verletzung unserer Grenzen. Kathleen Dowling Singh
  • Was auch immer Sie bereit sind zu ertragen, ist genau das, was Sie bekommen. Unbekannt
  • Manche Dinge sind nicht zum Verschenken gedacht. Donna Goddard
  • Grenzen sind einfacher zu verwalten, wenn Ihre Werte klar definiert sind. Joe Jordan
  • Ich kann durch das, was mir passiert, verändert werden. Aber ich weigere mich, mich dadurch reduzieren zu lassen. Maya Angelou
  • Bei Grenzen geht es im Wesentlichen darum, Struktur zu schaffen, und Struktur ist unerlässlich, um alles aufzubauen, was gedeiht. Henry Cloud
  • Wer Sie sind, spricht so laut, dass ich nicht hören kann, was Sie sagen. Ralph Waldo Emerson
  • Grenzen sind ein Teil der Selbstfürsorge. Sie sind gesund, normal und notwendig. Doreen Tugend
  • Sie müssen sich nicht selbst anzünden, um andere warm zu halten. Unbekannt
Grenzen zitieren zum Notieren und Teilen.

Das Fehlen von Grenzen lädt zu Respektlosigkeit ein. Unbekannt

Grenzen zitieren zum Notieren und Teilen.

Grenzen sollen das Leben schützen, nicht die Freuden einschränken. Edwin Louis Cole

Grenzen zitieren zum Notieren und Teilen.

Grenzen sind einfacher zu verwalten, wenn Ihre Werte klar definiert sind. Joe Jordan

  • Grenzen und Sensibilität sind direkt verbunden. Jessica Moore
  • Egozentrierte Menschen werden oft wütend, wenn ihnen jemand nein sagt. Henry Cloud
  • Wenn jemand wütend auf Sie ist, weil Sie eine Grenze erstellt haben, betrachten Sie dies als gutes Zeichen dafür, dass die Grenze notwendig war. Jenna Korf
  • Mache gute Grenzen zu deinem Ziel. Sie sind Ihr Recht, Ihre Verantwortung, Ihre größte Quelle der Würde. Elaine N. Aron
  • Vielen von uns fällt es schwer, Grenzen zu setzen und sie zu verteidigen, weil wir befürchten, dass dies Ablehnung oder Verlassenheit zur Folge hat. Wir können Konfrontationen vermeiden, um die Dinge einfacher zu machen. Wir fühlen uns vielleicht schuldig, wenn wir nein sagen oder denken, dass wir die Gefühle von jemandem verletzen könnten. Wir befürchten, dass Grenzen uns davon abhalten, geliebt zu werden. Adelyn Birke

Grenzen setzen Zitate

  • „Nein“ ist ein vollständiger Satz. Anne Lamont
  • Grenzen müssen erst verbal und dann mit Aktionen kommuniziert werden. Henry Cloud
  • Geber müssen Grenzen setzen, weil Nehmer das selten tun. Rachel Wolchin
  • Es ist notwendig und sogar lebenswichtig, Maßstäbe für Ihr Leben und die Menschen zu setzen, die Sie darin zulassen. Mandy Hale
  • Wut ist ein Wächter, der die Ränder unserer Grenzen verfolgt und bereit ist, sie zu verteidigen. Jessica Moore
  • Diejenigen, die wütend werden, wenn Sie eine Grenze setzen, sind diejenigen, für die Sie Grenzen setzen müssen. J. S. Wolfe
  • Das Setzen von Grenzen ist wirklich ein großer Teil des Zeitmanagements. Jim Löhr
  • Von Menschen zu erwarten, dass sie sich ändern, funktioniert nie, wenn sie nicht vertrauenswürdig oder unfreundlich sind, rennen Sie weg und genießen Sie Ihr Leben. Tracy A Malone
  • Ich setze Grenzen, um dich nicht zu beleidigen, sondern um mich selbst zu respektieren. Unbekannt
  • Das Festlegen von Grenzen hilft Ihnen, Ihre Bedürfnisse gegenüber den Wünschen anderer Personen zu priorisieren. Lauren Kenson
  • Die Grenze zu dem, was wir akzeptieren können, ist die Grenze zu unserer Freiheit. Tara Brach
  • Entscheiden Sie sich dafür, proaktiv, durchsetzungsfähig und selbstdefiniert zu sein. Bryant McGill
  • Grenzen sind Richtlinien, Regeln und Grenzen, die wir alle setzen müssen, um unsere Zeit, unser Herz, unsere Finanzen usw. zu schützen. Ohne fest definierte Grenzen setzen wir uns dem Missbrauch von Narzissten aus. Tracy A Malone
  • Grenzen schützen die Dinge, die für Sie von Wert sind. Sie halten dich in Übereinstimmung mit dem, was du im Leben beschlossen hast. Das bedeutet, dass der Schlüssel zu guten Grenzen darin besteht, zu wissen, was Sie wollen. Adelyn Birke
  • Grenzen zu setzen ist eine Art, für mich selbst zu sorgen. Es macht mich nicht gemein, egoistisch oder gleichgültig, nur weil ich die Dinge nicht auf deine Art mache. Ich kümmere mich auch um mich. Christine Morgan
  • Liebe dich selbst genug, um Grenzen zu setzen. Ihre Zeit und Energie sind kostbar und Sie können selbst entscheiden, wie Sie sie nutzen. Sie bringen den Menschen bei, wie sie mit Ihnen umgehen sollen, indem Sie entscheiden, was Sie akzeptieren und was nicht. Anna Taylor
  • Wir haben manchmal das Gefühl, dass wir nicht klar gewesen sein müssen, wenn eine Person über uns stolpert, nachdem wir nein gesagt haben. Wir können in die Falle geraten, immer wieder zu erklären und uns dabei vom anderen ausnutzen zu lassen. Anne Katherine
  • Grenzen schaffen. Respektiere deine Grenzen. Nein sagen. Machen Sie eine Pause. Loslassen. Bleib auf dem Boden. Pflege deinen Körper. Liebe deine Verletzlichkeit. Und wenn alles andere fehlschlägt, atmen Sie tief durch. Aletheia Luna

Gesunde Grenzen Zitate

  • Sie bekommen, was Sie tolerieren. Henry Cloud
  • Grenzen sollen das Leben schützen, nicht die Freuden einschränken. Edwin Louis Cole
  • Eine Grenze ist nicht das, wo etwas aufhört, sondern das, wovon etwas ausgeht. Martin Heidegger
  • Emotionale Selbstverteidigung ist ein Akt der WEISHEIT. Persönliche Grenzen zu bauen ist ein Akt der STÄRKE. Jeder, der Ihnen etwas anderes sagt, ist oft der Grund, warum wir beides brauchen. Steve Maraboli
  • In einem vernetzten Leben geht es letztendlich darum, Grenzen zu setzen, weniger Zeit und Energie damit zu verbringen, Menschen zu drängen und zu gewinnen, die keine Rolle spielen, und den Wert der Arbeit an der Pflege der Verbindung mit Familie und engen Freunden zu erkennen. Brené Brown
  • Behüte dein Herz, deinen Verstand und deine Zeit. Diese drei Dinge werden die Gesundheit von allem anderen in Ihrem Leben bestimmen. Andrena Sawyer
  • Gesunde Grenzen zu haben erfordert nicht nur die Fähigkeit „Nein“ zu sagen, sondern auch den Willen und die Fähigkeit, dieses „Nein“ bei Bedarf durchzusetzen. Jessica Moore
  • Nein zu einer Sache zu sagen, bedeutet ja zu der Möglichkeit einer anderen zu sagen. Ellie Roscher
  • Die wichtigste Unterscheidung, die jeder in seinem Leben treffen kann, ist zwischen dem, was er als Individuum ist, und seiner Verbindung zu anderen. Anne Linden
  • Wenn ich dir all die Geschichten erzählen würde, die ich nicht erzähle, würde ich genau die Grenzen verletzen, die ich mir selbst gesetzt habe. Joyce Maynard
  • Sprechen Sie mit Ihrer eigenen Stimme über die Dinge, die Ihnen wichtig sind. Marty Rubin
  • Mitfühlende Menschen fragen nach dem, was sie brauchen. Sie sagen nein, wenn sie es müssen, und wenn sie ja sagen, meinen sie es ernst. Sie sind mitfühlend, weil ihre Grenzen sie von Ressentiments fernhalten. Bren Brown

    Grenzen zitieren zum Notieren und Teilen.

    Grenzen und Sensibilität sind direkt verbunden. Jessica Moore

Zitate zu Familien- und Beziehungsgrenzen

  • Wenn Menschen dir Grenzen setzen, ist es ihr Versuch, die Beziehung zu dir fortzusetzen. Es ist kein Versuch, dich zu verletzen. Elizabeth Earnshaw
  • Wahre Intimität baut nur auf der Freiheit auf, anderer Meinung zu sein. Henry Cloud
  • Je schwerwiegender die Dysfunktion ist, die Sie als Kind erlebt haben, desto schwieriger sind die Grenzen für Sie. David W. Earle
  • Jeder Mensch muss Grenzen haben, um erfolgreiche Beziehungen oder eine erfolgreiche Leistung im Leben zu führen. Henry Cloud
  • Wenn Sie „Ja“ zu anderen sagen, stellen Sie sicher, dass Sie nicht „Nein“ zu sich selbst sagen. Paulo Coelho
  • Und das ist eine der großen Fragen unseres Lebens: Wie wir Grenzen einhalten, welche Erlaubnis wir haben, Grenzen zu überschreiten und wie wir das tun. A. B. Yehoshua
  • Wenn wir es versäumen, Grenzen zu setzen und Menschen zur Rechenschaft zu ziehen, fühlen wir uns ausgenutzt und misshandelt. Aus diesem Grund greifen wir manchmal an, wer sie sind, was weitaus verletzender ist, als ein Verhalten oder eine Entscheidung anzusprechen. Brené Brown
  • Lass dich von niemandem täuschen. Alle Freundschaften müssen auf Bindung basieren, oder sie haben ein wackeliges Fundament. Henry Cloud
  • Tatsächlich ist das Ausmaß, in dem Sie von jemandem getrennt sein können, das Ausmaß, in dem Sie ihn oder sie wirklich lieben können. Henry Cloud
  • Sie haben das Recht, Grundregeln festzulegen. Dies bedeutet, dass Sie entscheiden, ob, wann und wie Sie die Menschen in Ihrer Familie sehen möchten. Viele Überlebende haben das Gefühl, wenn sie die Kanäle überhaupt öffnen, müssen sie sie ganz öffnen. Als Kind hattest du zwei Möglichkeiten: Vertrauen oder nicht Vertrauen. Ihre Möglichkeiten sind jetzt breiter. Ellen Bass
  • Je länger wir in einer verletzenden Situation bleiben, desto traumatisierter werden wir. Wenn wir nicht in unserem eigenen Namen handeln, verlieren wir Geist, Einfallsreichtum, Energie, Gesundheit, Perspektive und Belastbarkeit. Wir müssen uns um unserer eigenen Ganzheit willen aus verletzenden Situationen herausnehmen. Anne Katherine
  • Obwohl wir unsere Führung und eine Schulter zum Ausweinen anbieten können, liegt unsere Verantwortung nicht darin, andere und ihre Probleme zu lösen. Wir müssen die Grenze ziehen, wenn es darum geht, Hilfe zu leisten und daran zu denken, dass letztendlich andere Menschen die Verantwortung für ihr Glück übernehmen müssen, nicht wir. Aletheia Luna

Grenzen respektieren Zitate

  • Sie können ein guter Mensch mit einem guten Herzen sein und trotzdem Nein zu Menschen sagen. Tracy A Malone
  • So wie wir erwarten, dass andere unsere Grenzen wertschätzen, ist es für uns ebenso wichtig, die Grenzen anderer zu respektieren. Laurie Buchanan
  • Die Leute erinnern sich vielleicht nicht daran, was du gesagt hast, aber sie werden sich daran erinnern, wie du ihnen das Gefühl gegeben hast. Maya Angelou
  • Selbstachtung “ respektiert Grenzen, Ihre oder die anderer. „Ego“ ist so voller Selbst, dass es keine Grenzen kennt. Drishti Bablani
  • Die eigenen Grenzen zu respektieren ist die klarste Botschaft an andere, sie auch zu respektieren. Gina Greenlee
  • Giftige Beziehungen trüben Ihre Vision. Ich habe viel Zeit damit verschwendet, meine persönlichen Grenzen anzupassen und Respektlosigkeit zu rechtfertigen, obwohl es so viel einfacher (und viel weniger schmerzhaft) gewesen wäre, mein Leben einfach an ihre Abwesenheit anzupassen. Steve Maraboli
  • Ich kann nicht nach anderen Regeln leben. Für mich gelten die gleichen Grenzen, die für alle gelten. Tiger Woods
  • Lernen Sie zuerst die Bedeutung dessen, was Sie sagen, und sprechen Sie dann. Epiktet
Grenzen zitieren zum Notieren und Teilen.

Lernen Sie zuerst die Bedeutung dessen, was Sie sagen, und sprechen Sie dann. Epiktet

  • Das Schaffen und Erhalten gesunder Grenzen zeigt Respekt für uns selbst und andere und schafft Vertrauen sowohl in unsere Arbeit als auch in unsere persönlichen Beziehungen. Michael Thomas Sunnarborg
  • Rechenschaftspflicht zu fordern und gleichzeitig Ihr Mitgefühl auszudehnen, ist nicht die einfachste Vorgehensweise, aber es ist die menschlichste und letztendlich die sicherste für die Gemeinschaft. Brené Brown
  • Die einzigen Menschen, die sich darüber aufregen, dass Sie Grenzen setzen, sind diejenigen, die davon profitiert haben, dass Sie keine haben. Unbekannt