Nachdem Gaylord Nelson die katastrophalen Folgen der massiven Ölpest von 1969 in Santa Barbara, Kalifornien, miterlebt hatte, kam er auf die Idee eines Nationalfeiertags, um sich auf die Umwelt zu konzentrieren. Er ließ sich von der studentischen Antikriegsbewegung inspirieren und erkannte, dass der Schutz der Natur in die politische Agenda der Vereinigten Staaten aufgenommen werden könnte, wenn diese soziale Macht mit dem öffentlichen Bewusstsein für Umweltverschmutzung kombiniert würde.


Das Feiern des Tages der Erde ist eine Gelegenheit, sich daran zu erinnern, was einige berühmte Leute über die Umwelt und die Vorstellung eines nachhaltigen Lebens gesagt haben. Diese Sammlung von Umweltzitaten hilft uns zu erkennen, dass menschliche Aktivitäten gegenüber dem Planeten, auf dem wir leben, nicht respektlos sein können. Diese Worte könnten die Funken sein, die eine globale Bewegung entzünden, um die Erde für immer sicher zu halten.



  • Wir sind die letzte Generation mit einer echten Chance, die Welt zu retten. - Laurence Overmire
  • Die Erde bietet genug, um die Bedürfnisse jedes Menschen zu befriedigen, aber nicht die Gier jedes Menschen. - - Mahatma Gandhi
  • Was nützt ein Haus, wenn Sie keinen erträglichen Planeten haben, auf dem Sie es aufstellen können? - - Henry David Thoreau
  • Eine Nation, die ihre Böden zerstört, zerstört sich selbst. Wälder sind die Lungen unseres Landes, die die Luft reinigen und unserem Volk neue Kraft geben. - Franklin D. Roosevelt
  • Es ist grundlegend falsch, die Erde so zu behandeln, als wäre sie ein Geschäft in Liquidation. - - Herman E. Daly
  • Wenn die Zivilisation überleben soll, muss sie vom Interesse der Natur leben, nicht vom Kapital. - Ronald Wright
  • Umwelt ist niemandes Eigentum zu zerstören; Es liegt in der Verantwortung aller, zu schützen. - Mohith Agadi
  • Die Umwelt fordert uns nicht auf, sie für sie zu erhalten, sondern für unsere zukünftigen Generationen. - Mohith Agadi
  • Die Umgebung, in der Sie leben, kann sich plötzlich ändern! Bist du bereit für das? - Mehmet Murat ildan

Die Natur ist ein Wunder, auf das wir angewiesen sind.



  • Fortschritt wird an der Geschwindigkeit gemessen, mit der wir die Bedingungen zerstören, die das Leben erhalten. - George Monbiot
  • Wir können nicht an der Menschheit verzweifeln, da wir selbst Menschen sind. ― Albert Einstein
  • Wir werden die natürliche Umwelt niemals verstehen, bis wir sie als lebenden Organismus sehen. Heute kann man Land für privaten Profit ermorden. Sie können die Leiche für alle sichtbar lassen und niemand ruft die Polizei an. - Paul Brooks
  • Die Menschheit ist eine biologische Spezies, die in einer biologischen Umgebung lebt, denn wie alle Arten sind wir in allem exquisit angepasst: von unserem Verhalten über unsere Genetik, unsere Physiologie bis zu der besonderen Umgebung, in der wir leben. Die Erde ist unser Zuhause. Wenn wir den Rest des Lebens nicht als heilige Pflicht bewahren, gefährden wir uns selbst, indem wir das Haus zerstören, in dem wir uns entwickelt haben und von dem wir völlig abhängig sind. - Edward O. Wilson
  • Männer streiten sich. Die Natur handelt. - Voltaire

Durch den Verzehr von Fleisch teilen wir die Verantwortung für den Klimawandel, die Zerstörung unserer Wälder und die Vergiftung unserer Luft und unseres Wassers. Der einfache Akt, Vegetarier zu werden, wird die Gesundheit unseres Planeten verbessern. Thich Nhat Hanh.

  • Zitat über Könige

    • Zu verschwenden, unsere natürlichen Ressourcen zu zerstören, das Land zu häuten und zu erschöpfen, anstatt es zu nutzen, um seine Nützlichkeit zu erhöhen, wird in den Tagen unserer Kinder den Wohlstand untergraben, den wir zu Recht an sie weitergeben sollten und entwickelt. - Theodore Roosevelt
    • Wenn der letzte Baum gefällt und der letzte Fisch getötet, der letzte Fluss vergiftet wird, werden Sie sehen, dass Sie kein Geld essen können. - John May
    • Inspirierende Zitate über das Leben
    • Unsere Pflicht gegenüber dem Ganzen, einschließlich der ungeborenen Generationen, fordert uns auf, eine prinzipienlose heutige Minderheit daran zu hindern, das Erbe dieser ungeborenen Generationen zu verschwenden. Die Bewegung zur Erhaltung der Tierwelt und die größere Bewegung zur Erhaltung aller unserer natürlichen Ressourcen sind in Geist, Zweck und Methode im Wesentlichen demokratisch. - Theodore Roosevelt

    Wir müssen unseren Planeten schützen. Es ist unser einziges Zuhause und Anbieter.



    • Hier ist dein Land. Schätzen Sie diese Naturwunder, schätzen Sie die natürlichen Ressourcen, schätzen Sie die Geschichte und Romantik als heiliges Erbe für Ihre Kinder und die Kinder Ihrer Kinder. Lassen Sie nicht zu, dass egoistische Männer oder gierige Interessen Ihr Land von seiner Schönheit, seinem Reichtum oder seiner Romantik häuten. “ Theodore Roosevelt
    • Es ist schrecklich, dass wir gegen unsere eigene Regierung kämpfen müssen, um die Umwelt zu retten. - Ansel Adams
    • Die besten Charlie Chaplin Zitate
    • Ein Baum lebt und ist daher immer mehr als Sie sehen können. Wurzeln zu Blättern, ja, die können Sie teilweise sehen. Aber es ist mehr - es sind die Flechten, Moose und Farne, die auf seiner Rinde wachsen, das Leben, das zu klein ist, um es zu sehen, das zwischen seinen Wurzeln lebt, eine Gemeinschaft, die wir kennen, aber nicht weiterdenken. Es ist jede Fliege, jede Biene und jeder Käfer, die sie als Unterschlupf oder Nahrung nutzen, jeder Vogel, der in seinen Zweigen nistet. Jeder ein Individuum und doch jeder einzelne Teil des Baumes und der Baumteil von jedem. - Elizabeth Moon

    Es ist schrecklich, dass wir gegen unsere eigene Regierung kämpfen müssen, um die Umwelt zu retten. Ansel Adams.


    • Was wir den Wäldern der Welt antun, ist nur ein Spiegelbild dessen, was wir uns selbst und einander antun. - - Chris Maser
    • Wir sind solche Verschwender in unserem Leben. Der Trick des Lebens besteht darin, mit der geringsten Aufregung, die Sie aufbringen können, vom Planeten auf und ab zu rutschen. Ich renne nicht um Heiligkeit. Ich denke nur, dass wir im Leben ein bisschen wie der Bauer sein müssen, der zurück in den Boden legt, was er herausnimmt. - Paul Newman
    • Die Menschen 'überproduzieren' die Umweltverschmutzung, weil sie nicht für die Kosten des Umgangs damit bezahlen. - - Ha-Joon Chang
    • Die Weltwirtschaft ist eine Weltuntergangsmaschine, die gestoppt und neu programmiert werden muss. - Kalter Lasn
    • Liste berühmter Konfuzius-Zitate
    • Wenn Ihr Haus in Flammen steht, trösten Sie sich nicht mit dem Gedanken, dass Häuser seit Tausenden von Jahren Feuer fangen. Sie lehnen sich nicht untätig zurück und denken: 'Na ja, das ist der Weg der Natur.' Sie können sofort loslegen. Und Sie treten nicht in Aktion, weil eine idealistische Vorstellung besteht, dass Häuser es verdienen, gerettet zu werden. Sie tun es, weil Sie sonst keinen Platz zum Leben haben, wenn Sie dies nicht tun. - Bill Nye

    Eine Nation, die ihre Böden zerstört, zerstört sich selbst. Wälder sind die Lungen unseres Landes, die die Luft reinigen und unserem Volk neue Kraft geben. Franklin D. Roosevelt.



    • Wenn die Biene vom Erdboden verschwinden würde, hätte der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. - Maurice Maeterlinck
    • Die Erde wird ihre Ernte nur unter treuer Führung weiter anbieten. Wir können nicht sagen, dass wir das Land lieben und dann Schritte unternehmen, um es für zukünftige Generationen zu zerstören. - Papst Johannes Paul II
    • Diese Bereitschaft, die Schuld für die Bedrohung unserer Umwelt zu übernehmen, ist täuschend beruhigend: Wir sind gerne schuldig, denn wenn wir schuldig sind, hängt alles von uns ab. Wir ziehen die Fäden der Katastrophe, damit wir uns auch retten können, indem wir einfach unser Leben verändern. Was für uns (zumindest im Westen) wirklich schwer zu akzeptieren ist, ist, dass wir auf die Rolle eines passiven Beobachters reduziert sind, der sitzt und beobachtet, wie unser Schicksal aussehen wird. Um diese Impotenz zu vermeiden, üben wir hektische, obsessive Aktivitäten aus. Wir recyceln altes Papier, wir kaufen Bio-Lebensmittel, wir installieren langlebige Glühbirnen - was auch immer - nur damit wir sicher sein können, dass wir etwas tun. Wir leisten unseren individuellen Beitrag wie der Fußballfan, der seine Mannschaft zu Hause vor einem Fernsehbildschirm unterstützt, schreit und von seinem Platz springt, in der Überzeugung, dass dies das Spielergebnis irgendwie beeinflussen wird. - Slavoj Zizek
    • Zitate über Bildung
    • Diejenigen, die am wenigsten für den Klimawandel verantwortlich sind, sind am schlimmsten davon betroffen. - Vandana Shiva

    Wenn die Biene vom Erdboden verschwinden würde, hätte der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Maurice Maeterlinck


    • Wir sitzen in einem riesigen Auto in Richtung einer Mauer und alle streiten sich darüber, wo sie sitzen werden. - David Suzuki
    • Die Liebe zur Natur ist wie Musik und Kunst eine gemeinsame Sprache, die politische oder soziale Grenzen überschreiten kann. - Jimmy Carter
    • Die Natur schrumpft, wenn das Kapital wächst. Das Wachstum des Marktes kann nicht genau die Krise lösen, die es verursacht. - Vandana Shiva
    • Alle müssen die Schulden der Natur bezahlen. - Annie Proulx
    • Rumi Zitate, die Ihnen helfen, das Leben zu genießen
    • Der Klimawandel ist nicht nur ein Problem für die Zukunft. Es beeinflusst uns jeden Tag und überall. - Vandana Shiva
    • Insgesamt würde ein CO2-neutrales Land Änderungen in unserem Verhalten mit sich bringen, aber diese sind bescheiden im Vergleich zu den Änderungen, die uns aufgezwungen werden, wenn wir nichts tun. - Caroline Lucas

    Wir sitzen in einem riesigen Auto in Richtung einer Mauer und alle streiten sich darüber, wo sie sitzen werden. David Suzuki.



    • Unser Wirtschaftssystem und unser Planetensystem befinden sich jetzt im Krieg. Genauer gesagt befindet sich unsere Wirtschaft im Krieg mit vielen Lebensformen auf der Erde, einschließlich des menschlichen Lebens. Was das Klima braucht, um einen Zusammenbruch zu vermeiden, ist eine Verringerung des Ressourcenverbrauchs der Menschheit. Was unser Wirtschaftsmodell verlangt, um einen Zusammenbruch zu vermeiden, ist eine uneingeschränkte Expansion. Nur eines dieser Regeln kann geändert werden, und es sind nicht die Naturgesetze. ― Naomi Klein
    • Wir haben also die Wahl: Erlauben Sie Klimastörungen, alles in unserer Welt zu verändern, oder ändern Sie so ziemlich alles in unserer Wirtschaft, um dieses Schicksal zu vermeiden. Aber wir müssen sehr klar sein: Aufgrund unserer jahrzehntelangen kollektiven Verweigerung stehen uns jetzt keine schrittweisen, inkrementellen Optionen zur Verfügung. ― Naomi Klein
    • Wir sind sowohl Samen als auch Parasiten der Erde. Wir können entweder geben oder nehmen, abhängig von unserer Wahrnehmung von Wachstum. - Zephyr McIntyre
    • Die besten kurzen Zitate
    • Ein Energiegespräch zu führen, ohne über das Klima zu sprechen, ist wie über das Rauchen zu sprechen und nicht über Krebs. - Chris Hayes

    Der klarste Weg ins Universum führt durch eine Waldwildnis. John Muir.


    • Jeder ernsthafte soziale, politische und wirtschaftliche Wandel muss Veganismus beinhalten. - Gary L. Francione
    • Das Rennen zwischen den technowissenschaftlichen und wissenschaftlichen Kräften, die das Lebensumfeld zerstören, und denen, die genutzt werden können, um es zu retten, ist jetzt im Gange. Wenn das Rennen gewonnen wird, kann die Menschheit in einem weitaus besseren Zustand hervorgehen als bei ihrem Eintritt und mit den meisten anderen Vielfalt des Lebens noch intakt. - Edward O. Wilson, Die Zukunft des Lebens
    • Umweltverschmutzung ist nicht nur der Verrat der Menschheit an der Menschheit, sondern auch ein Verrat an allen anderen Lebewesen auf der Erde! - Mehmet Murat ildan
    • Eine der Schwierigkeiten bei der öffentlichen Besorgnis über die sehr schweren Bedrohungen der globalen Erwärmung besteht darin, dass 40 Prozent der US-Bevölkerung nicht verstehen, warum dies ein Problem ist, da Christus in einigen Jahrzehnten zurückkehrt. Ungefähr der gleiche Prozentsatz glaubt, dass die Welt vor einigen tausend Jahren geschaffen wurde. Wenn die Wissenschaft mit der Bibel in Konflikt steht, umso schlimmer für die Wissenschaft. In anderen Gesellschaften wäre es schwierig, ein Analogon zu finden. - Noam Chomsky

    Wir sind die letzte Generation mit einer echten Chance, die Welt zu retten. Laurence Overmire



    Der Mensch ist ein Teil der gesamten Natur, von dem wir abhängen und von dem auch wir regiert werden. Spinoza.


    Sie können auch mögen ...

    Erhebende Morgenzitate, um Ihren Tag auf der positiven Seite zu beginnen


    Weise Worte als Lektionen fürs Leben Inspirierende Zitate für eine bessere Welt

    Alles über unser Zuhause | Zitate zum Weltumwelttag

    Kurze und aussagekräftige Lebenszitate